• Test online casino

    Spielregel Backgammon


    Reviewed by:
    Rating:
    5
    On 18.02.2020
    Last modified:18.02.2020

    Summary:

    Als ein Ausblick in die nicht allzu ferne Zukunft, das am besten zu euch passt. Bei den Auszahlungen kann es je nach verwendeter Methode schon.

    Spielregel Backgammon

    Die Zahlen auf den zwei Würfeln bilden separate Bewegungen. debrecencurling.com › rules › German › rules. Hier können die international üblichen bzw. grundsätzlichen Spielregeln nachgelesen werden. Spielbrett und Grundaufstellung. Das Spielbrett besteht aus.

    Backgammon Spielregeln

    Spielanleitung/Spielregeln Backgammon (Anleitung/Regel/Regeln), BrettspielNetz. Die Regeln des modernen Backgammon stammen vom Card and Backgammon Committee des New Yorker Racquet and Tennis. Backgammon Spielanleitung. Das Ziel des Spieles: Das Spielziel besteht darin, seine eigenen Steine in das eigene Heimfeld zu bringen und sie dann von dort.

    Spielregel Backgammon Backgammon-Regeln Video

    Backgammon

    Spielregel Backgammon Ein Stein kann nur auf einen offenen Punkt gesetzt werden, einen, der nicht von zwei oder mehr gegnerischen Steinen besetzt ist. Die Zahlen auf den zwei Würfeln bilden separate Bewegungen. Ein Spieler, der einen Pasch würfelt, kann die angezeigte Augenzahl viermal ziehen. debrecencurling.com › rules › German › rules. Könnte er von seinen Würfeln beide nutzen, aber nicht gleichzeitig, so muss er das höhere Würfelergebnis nutzen. An alternate arrangement is the reverse of the one shown here, with the home board on the left and the outer board Wizzard Online the right. Rules in Portugese. Hat der Spieler z. Wir möchten an dieser Stelle die Backgammon Regeln anschneiden, sodass Sie Spielregel Backgammon den Brettspiele-Klassiker vorbereitet sind. A player who accepts a double becomes the owner of the cube Bester Torschütze England only he may make the next double. Der Gegner muss nun entscheiden, ob er die Verdopplung annimmt oder nicht. Wenn ein Spieler Steine auf der Bar hat, muss er diese erst wieder ins Spiel bringen, bevor er weitere Steine ziehen darf. Wenn kein Stein gesetzt werden kann, ist der Wurf hinfällig und der Gegner ist am Zug. Wenn keiner der Punkte offen ist, verliert der Spieler seinen Wurf.

    Wenn der Spieler eine Verdoppelung gewürfelt hat, d. Wenn Sie zweimal 3 gewürfelt haben, dürfen Sie viermal 3 ziehen. Der Würfel repräsentiert das zufällige Element des Spiels in Backgammon, aber das Glück ist nicht ausschlaggebend während eines Spiels.

    Sondern das Geschick eines Spielers. Oft kann die Geschicklichkeit eines Spielers durch die Entscheidungen beurteilt werden, welche der Spieler während des Spiels macht.

    Durch die richtige Anwendung einer Backgammon-Strategie können Sie deshalb den Würfel zu ihren Gunsten nutzen, obwohl es scheinen mag, dass Sie auf der Verliererseite am Ende eines Spiels sind.

    Der Stein darf nur auf Felder ziehen, die frei sind, die bereits von seinen eigenen Steinen besetzt sind. Oder die nur von einem gegnerischen Stein besetzt sind.

    Ein und derselbe Stein darf im selben Zug mehrmals gezogen werden, jedoch für jedes Würfelergebnis einzeln, d. Trifft ein Stein einen einzigen gegnerischen Stein, wird der gegnerische Stein geschlagen und auf die Bar in der Mitte des Brettes gelegt.

    Das ist sind die wesentlichen Backgammon Regeln. Glaubt ein Spieler im Verlauf der Partie, dass er voraussichtlich gewinnen wird, kann er dem Gegner anbieten, die Partie um 2 Punkte zu spielen.

    Der Gegner muss nun entscheiden, ob er die Verdopplung annimmt oder nicht. Lehnt der Gedoppelte das Angebot ab weil er mit einer Niederlage rechnet und nicht 2 Punkte verlieren will , sagt er "Ich passe" und legt den Doppler auf seinen Ausgangspunkt in der Mitte zurück.

    Die Partie ist damit beendet und der Spieler, der das Doppel angeboten hat, gewinnt 1 Punkt. Akzeptiert der Gedoppelte jedoch, sagt er "Ich nehme an" und legt den Doppler mit der 2 nach oben neben die eigene Seite des Spielbretts.

    Er ist nun im "Besitz" des Dopplers. Der Spieler, der gedoppelt hat, kann nun würfeln und das Spiel fortsetzen.

    Wenn im weiteren Verlauf der Partie der ursprünglich gedoppelte Spieler glaubt, die Partie habe sich gedreht und er würde nun seinerseits gewinnen, so kann er zurückdoppeln "Redoppel" , und zwar auf den nächsthöheren Wert, also auf 4.

    Nun steht der andere Spieler vor der Wahl abzulehnen oder anzunehmen. Dies geschieht auf die gleiche Weise wie bei der vorherigen Verdopplung.

    Für Verdopplungen gilt also: Solange der Würfel auf 1 64 in der Mitte liegt, können beide Spieler doppeln, danach jeweils nur der Spieler, in dessen Besitz auf dessen Seite der Doppler ist.

    Doppeln kann man nur nach dem Zug des Gegners, vor dem eigenen Wurf. Wenn eine Partie bis zum Ende d. Eine optionale, aber übliche Regel ist "Jacoby".

    Sie besagt, dass ein Spiel, in dem noch nicht gedoppelt wurde, nicht doppelt Gammon oder dreifach Backgammon gewertet werden kann.

    Otherwise, he must accept the double and play on for the new higher stakes. A player who accepts a double becomes the owner of the cube and only he may make the next double.

    Subsequent doubles in the same game are called redoubles. If a player refuses a redouble, he must pay the number of points that were at stake prior to the redouble.

    Otherwise, he becomes the new owner of the cube and the game continues at twice the previous stakes. There is no limit to the number of redoubles in a game.

    Gammons and Backgammons. At the end of the game, if the losing player has borne off at least one checker, he loses only the value showing on the doubling cube one point, if there have been no doubles.

    However, if the loser has not borne off any of his checkers, he is gammoned and loses twice the value of the doubling cube.

    Or, worse, if the loser has not borne off any of his checkers and still has a checker on the bar or in the winner's home board, he is backgammoned and loses three times the value of the doubling cube.

    Optional Rules. The following optional rules are in widespread use. Automatic doubles. If identical numbers are thrown on the first roll, the stakes are doubled.

    The doubling cube is turned to 2 and remains in the middle. Players usually agree to limit the number of automatic doubles to one per game. When a player is doubled, he may immediately redouble beaver while retaining possession of the cube.

    Folgende optionale Regeln sind weitverbreitet. Automatische Verdopplung. Die Spieler vereinbaren normalerweise eine automatische Verdopplung pro Spiel.

    Der Anbieter der Verdopplung kann wie bei einer normalen Verdopplung annehmen oder ablehnen. Die Jacoby Regel. Diese Regel beschleunigt das Spiel durch die Vermeidung von Situationen, wo ein Spieler Verdopplung vermeidet, um auf ein Gammon hinzuspielen.

    Hat der Spieler z. Feld setzen. Gezählt wird hierbei in der eigenen Spielrichtung. Kann kein Stein gesetzt werden, so verfällt der Wurf und der Gegner ist am Zug.

    Bei Brettspielnetz ist der Gegner sofort wieder an der Reihe, da der Wurf eines Spielers auf der Bar geprüft wird, ob er überhaupt Steine setzen kann.

    Könnte er von seinen Würfeln beide nutzen, aber nicht gleichzeitig, so muss er das höhere Würfelergebnis nutzen.

    Spielregel Backgammon von в125,. - Ihr Spieleshop

    Gezählt wird hierbei in der eigenen Spielrichtung. Backgammon is a game for two players, played on a board consisting of twenty-four narrow triangles called points. The triangles alternate in color and are grouped into four quadrants of six triangles each. The quadrants are referred to as a player's home board and outer board, and the opponent's home board and outer board. Backgammon Spielanleitung Das Ziel des Spieles: Das Spielziel besteht darin, seine eigenen Steine in das eigene Heimfeld zu bringen und sie dann von dort abzutragen. Hier muss die auf der Abbildung vorgegebene Laufrichtung beachtet werden (man darf nie in die entgegengesetzte Richtung ziehen). Backgammon requires you to move your checkers after a roll of two dice. The number of dots on each die dictate your options. For example, if you roll a five and a one, you must move a checker five points forward, and a second checker one point forward. Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler, das auf einem Brett gespielt wird, das aus vierundzwanzig länglichen Dreiecken, genannt Punkte, besteht. Die Dreiecke wechseln sich in der Farbe ab und sind in vier Quadranten von je sechs Dreiecken gruppiert. Backgammon is one of the oldest known board debrecencurling.com history can be traced back nearly 5, years to archaeological discoveries in Mesopotamia. It is a two-player game where each player has fifteen pieces (checkers or men) that move between twenty-four triangles (points) according to the roll of two dice. Diese Regel als PDF | Zur Backgammon-Seite Das Spielbrett Jeder Spieler startet mit 15 Steinen (weiß bzw. schwarz), die in der untenstehenden Ordnung auf dem Spielbrett stehen. Sie besagt, dass ein Spiel, in dem noch nicht gedoppelt wurde, nicht doppelt (Gammon) oder dreifach (Backgammon) gewertet werden kann. Diese Regel gilt nicht im Matchplay. Eine weitere optionale, aber übliche Regel ist "Beaver": Das Akzeptieren einer Verdopplung bei gleichzeitigem Weiterdrehen des Dopplers auf die nächsthöhere Stufe, wobei der Doppler im Besitz des Gedoppelten bleibt. Reisespiele Erweiterungen. Ein Schlagen ist nicht möglich. Wenn ein Spieler nach dem illegalen Zug würfelt, akzeptiert er damit implizit den Zug. Versandkosten: 0. Backgammon Spieleanleitung: Regeln und Tipps einfach erklärt Backgammon is not such a game. Without them, these programs play no better than a human novice.

    Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

    2 Kommentare

    Eine Antwort schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.